Go to main content

Campingplatz Schachenhorn

Campsite photos
Campingplatz Schachenhorn Campingplatz Schachenhorn Campingplatz Schachenhorn Campingplatz Schachenhorn Campingplatz Schachenhorn Campingplatz Schachenhorn Campingplatz Schachenhorn Campingplatz Schachenhorn Campingplatz Schachenhorn Campingplatz Schachenhorn Campingplatz Schachenhorn Campingplatz Schachenhorn
General information

Camp for €20,- a night at Campingplatz Schachenhorn in low season with CampingCard ACSI. Campingplatz Schachenhorn, located in Bodman-Ludwigshafen (Baden-Württemberg), is a campsite with 180 touring pitches and 20 year round pitches. With your CampingCard ACSI you can camp on one of the pitches during the following periods: 15-03-2019 - 29-05-2019, 23-06-2019 - 30-06-2019 and 04-09-2019 - 14-10-2019. At this campsite you can not only use your CampingCard ACSI for inexpensive camping, you can also use your ACSI Club ID (as an alternative ID).

Even, partly sloping field between Boden Lake cycle route and nature reserve on the banks of the lake. Pitches aren't marked-out. Field for tents, diving bottle filling service. Cafe and bistro with home-made cake, fine foods and a nice garden with view of the lake. Quiet, relaxed atmosphere, 2 km from the town Überlingen.

  • 20
  • 844

Acceptance period

August 2019
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
September 2019
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30      
October 2019
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
November 2019
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
December 2019
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Looking for inexpensive camping in low season? Order CampingCard ACSI

31 CampingCard ACSI accepted

31 Campsite open / CampingCard ACSI not accepted

31 Campsite closed

31 Your holiday period

Detail information about this campsite
Loading, please wait...

Average rating: 6.5

Add a review
Toilet facilities
7.1
Staff
6.2
Price - quality comparison
5.8
Child friendliness
6.1
Entertainment
4.5
Sports facilities
5.3
Swimming pool
6.2
Food and drink
6.6
Surroundings
7.6

Danielle Baumgartner, on this campsite in April 2018

7.4

Google Translation

Travelling party: Family with children <4 years

Hallo bei Anreise ACSI karte gezeit, dann hieß es gleich für euch letzte Reihe!!! Letzt Reihe ist blick in den Wald. Da kann ich gleich direkt auf einen Waldcampingplatz gehen und muss nicht an den Bodensee fahren. haben uns entschlossen die Karte nicht zu benutzen

Nils Ullmann, on this campsite in June 2018

6.8

Google Translation

Travelling party: Family with children <4 years

Platz liegt schön am See, allerdings sind direkt vorbei laufende Bahnlinie und Hauptverkehrsstraße bis spätabends sehr laut zu hören. Wohnmobile und Wohnwagen stehen sehr eng.

Sarah, on this campsite in June 2018

7.9

Google Translation

Travelling party: Family with children <4 years

Wir hatten Glück und ergatterten außerhalb der Ferienzeit einen Platz direkt am See (aber kein ACSI, die sind in der letzten Reihe). Ein freundliches Hallo würde dem Personal nicht schaden und über die befehlsartige Zuteilung der Plätze muss man hinwegsehen. Genauso über die speziell geregelte Müllentsorgung (öffnungszeiten&kontrolle).
Aber unser super Stellplatz mit toller Aussicht und das Thai Essen (Top Preis-Leistung) bzw. Tagesessen haben alles wett gemacht. Sanitär gut und sauber, zwar mit Duschmarken aber ok. Kinderbereich ohne Duschmarken. Guter Zugang zum See, in der Umgebung viele Möglichkeiten und mit Gästekarte Bahn/Bus auch noch umsonst fahren.

Karin müller, on this campsite in April 2019

4.5

Google Translation

Travelling party: Family with children, 4 – 12 years

Waren sehr enttäuscht das Personal auf dem Platz ist sehr unfreundlich als wir die acsi Karte gezeigt haben hieß es es wäre kein Platz mehr frei. Irgendwann würden wir dann doch irgendwo rein gezwängt ohne Strom da es kaum Stromkästen dort gibt. Der allgemeine Zustand des Campingplatzes ist schmutzig und ungepflegt. Für Kinder gibt es keine Aktivitäten zusätzlich liegt der Platz direkt am offenen Gleis so das es mit der Ruhe alle 10 min dahin ist. Hunde sind nicht willkommen sie dürfen nicht mal zum See runter. Für uns war es eine absolute Katastrophe die reinste Zeitverschwendung dürfte sich gar nicht Campingplatz nennen und das ist noch milde ausgedrückt....

G.K., on this campsite in April 2019

5.6

Google Translation

Travelling party: Couple

Wer vergibt für diesen unprofessionellen Campingplatz 4 Sterne?\"
Für die Umgebung / Landschaft kann man gerne Akzeptanz finden!
Aber: alles andere ist Bull shit

Andreas Török, on this campsite in June 2019

8.0

Google Translation

Travelling party: Couple

Bei uns war das Personal trotz Acsi freundlich, der Stellplatz war auch o.k in der Nähe der Zeltwiese. Alle mit und ohne Acsi stehen wie die Ölsardinen, das ist def. zu eng. Der Klowagen bei der Zeltwiese ist eklig, restliche sanitäre Anlagen sind i. O. Essen ist für den Preis super

Thomas Beaumont, on this campsite in September 2018

8.0

Google Translation

Travelling party: Couple

Bei uns war das Personal hilfsbereit und freundlich. Wir konnten uns den Stellplatz selbst aussuchen. Wir hatten nicht das Gefühl durch die ACSI Karte Nachteile zu haben. Negativ fiel uns auf, das auf dem Stellplätzen viele Zigarettenkippen, Kronkorken und anderer Kleinkram rumlag.

Sabine Zehner, on this campsite in April 2019

6.6

Google Translation

Travelling party: Couple

Aufenthalt vom Di, 18.04.2019 bis Do, 20.04.2019:

Bei Ankunft wurden wir bereits wegen der ACCI Card nicht gerade freundlich empfangen und sollten unseren Hymer B584 längs des Weges statt quer stellen. Es gibt keine „Parzellen“ wie in der ACCI App angegeben (50-70 m2), sondern es werden in alle „Ecken“ noch Wohnwägen und Wohnmobile „reingestopft“. Wir standen längs mit unserem Hymer (6m x 2,20m) am Zaun, hatten rechts bis zum Nachbarn 2,50m und links 1,50m bis zu einem Baum Abstand. Vor unserem Hymer hatten wir gerade mal Platz für unseren kleinen Tisch und 2 Stühle. Es war nicht möglich unsere Markise aufzukurbeln, da wir dann bereits auf dem Zugangsweg gewesen wären. Wir hatten keine 30 m2!

Mehrmals täglich wurde versucht uns noch weitere Gäste rechts oder links reinzuquetschen, weil immer mehr Gäste anreisten. Dass wir mit einem Wohnmobil zum Rangieren Platz benötigen wurde nicht verstanden. Sinn und Zweck eines Wohnmobils ist ja, dass man auch mal den Platz zu Ausflugszwecken verlassen kann.

Der Campingplatz grenzt direkt an ein Naturschutzgebiet an, in dem viele Vogelarten leben und brüten, was aber die Betreiber des Campingplatzes nicht daran gehindert hat, zwischen 11:30 und 14:00 den Rasen mit einem Benzin betriebenen Sitzrasenmäher mit defektem Auspuff zu mähen, der erst mal 20 Minuten zum Starten gebracht wurde. Aber Hauptsache die Auflage unseren kleinen Hund wegen des Natuschutzgebietes innerhalb des Platzes mit einer Leine von maximal 2 m zu führen wird beachtet! Auch wurde bis Abends 20:00 ein Grundstücksteil mit einen Radlader bearbeitet … so viel zum Thema Naturschutzgebiet.

Im Laufe der Aufenthaltszeit füllte sich der Platz stündlich. Mitarbeiter des Betreibers jammerten um Verständnis für den selbigen, dass man doch Nachsicht habe, denn schließlich müsse während der Öffnungszeit so viel Umsatz gemacht werden, dass das Geld für das ganze Jahr reicht. Unser Gegenargument, dass aber auch WIR das ganze Jahr arbeiten, um unseren wohlverdienten Urlaub zu genießen fand kein Gehör.

Als wir am Mittwoch eine Ausfahrt machen wollten und mit unserem Hymer auf dem Zugangsweg Richtung Ausgang fuhren, blieb ein Stromkabel einer Stromsäule an unserer Anhängerkupplung hängen. Wir zogen diese Stromsäule unbemerkt ein paar Meter hinter uns her. Das konnte nur passieren, weil diese Stromsäulen auf diesem Platz lose in alte Autofelgen gesteckt stehen und auch die Kabel ohne System quer über den Zufahrtswegen verteilt liegen!!! Wir sehen hier einen großen Unsicherheitsfaktor!

Beim Nachbar vis-a-vis bekamen wir mit, wie der Betreiber des Platzes bei einem Gast eines Kastenwohnmobil monierte, dass der Abstand zum nächsten Wohnmobil mit 1,50m zu groß sei! Er solle näher zum Nachbarn stehen. Der Gast meinte dazu, dass er dann die Hecktüren seines Mobils nicht mehr öffnen könne, was den Betreiber ebenfalls nicht interessierte. Ein anderer Gast sollte seinen Wohnwagen so nah zum Nachbarn stellen, dass schließlich seine Deichsel beim Nachbarn am Tisch anstieß! Im Gesprächsaustausch mit den Campern um uns herum stieß dieses Gebaren des Betreibers auf völliges Unverständnis, aber man blieb wohl, weil alle Plätze am Bodensee belegt waren.

Des Weiteren wird die Abfallentsorgung merkwürdig bearbeitet. Die Müllbehälter befinden sich in einem abgeschlossenen Verschlag der nur 2 x am Tag für 1 Stunde unter Aufsicht geöffnet wird. Der Müll wird tatsächlich „kontrolliert“!!!! Der private Müllbeutel von uns wurde ungefragt aufgerissen und die Hähnchenknöchelchen vom Mitarbeiter mit bloßen Händen angefasst und sortiert … verstehe das wer will!

Als die Überfüllung des Platzes immer schlimmer wurde und man doch tatsächlich einen Miniwohnwagen neben uns reinpresste lief bei uns das Fass über … unsere Anmerkung, dass es einfach mal genug sein müsse beantwortete man uns mit den Worten „Man kann doch die Leute nicht auf der Straße stehen lassen“!

Wenn ein Campingplatz voll ist dann ist er voll !!! Ich bekomme auch keine 15 Liter Wasser in einen 10-Liter Eimer!

Seit über 40 Jahren sind wir Camper und auch am Bodensee waren wir öfter… so was haben wir noch NIE erlebt!

Wir haben dann zusammengepackt und die Abreise vorbereitet. Als wir in der Rezeption bezahlen wollten, machten wir unserem Ärger Luft und statt sich zu entschuldigen meinte der Betreiber nur „Wir sind froh, dass Sie abreisen. Es ist unverschämt so viel Platz zu beanspruchen (weniger als 30m2 ???). Sie sind halt für unseren Platz nicht die richtigen Gäste!“
Wir meinten dann nur noch, dass er ja jetzt auf unseren freien Platz sicher noch 3 Wohnwägen stellen kann!

Als wir dann mit diversen Personen rund um den Bodensee über diesen Platz gesprochen hatten, mussten wir hören wie der schlechte Ruf dem Platz voraus geeilt war. Selbst in Bad Waldsee, 40 km entfernt, war der Betreiber des Platzes für seine Arroganz bekannt.

Wir können DIESEN Platz absolut nicht weiterempfehlen.

Wer allerdings darauf steht, wie in einer Ölsardinenbüchse zu campen und auf freundliches Personal keinen Wert legt …

Anneliese Meier, on this campsite in June 2018

8.5

Google Translation

Travelling party: Seniors

Wir bekamen einen sehr schönen Platz, obwohl nur eine Nacht.
Blick auf den See, Rezeption sehr zuvorkommend und freundlich.
Saubere Einzelwaschkabinen, kommen gerne wieder.

Karl Guerth, on this campsite in June 2016

8.5

Google Translation

Travelling party: Seniors

Freundliches Personal , gute Sanitäre Anlagen . Leider nicht immer warmes Wasser beim Geschirrspülen.

General information

Period of opening
15-03-2019 till 15-10-2019
Area
2.6 ha
Altitude
400m
Number of touring pitches
180 (50 - 70m2)
Number of permanent pitches
20
Campsite suitable for disabled persons
Yes
Eco campsite
Yes

* Amenities in bold are not included in the overnight price. Some may need to be paid for. (This does not imply that all amenities not in bold are free!)

Popular amenities
  • Wifi 80-100% coverage
    • wifi 80-100% coverage free
  • Caravans allowed
  • Motorhomes allowed
  • Dog(s) in low season (on lead)
    • Max. total:1
  • Located by a lake/recreation pond (max. 0.1 km)
  • Cycle routes starting at the camp site
    • level:easy | average
Internet
  • Wifi 80-100% coverage
    • wifi 80-100% coverage free
At the reception
  • ACSI Club ID is accepted as an identity document
Campsite rules
  • Caravans allowed
  • Tents allowed
  • Small extra tent permitted
  • Motorhomes allowed
  • Also suitable for motorhomes > 8m and > 4 tonnes
  • Twin-axle vehicles permitted
  • Also suitable for caravans > 5.5m, excluding towbar
  • No vehicles may enter during lunch break
    • time:12.00-13.00
  • Dog(s) in low season (on lead)
    • Max. total:1
  • Barbecues permitted
    • type of BBQ:charcoal | electricity | gas
Dogs
  • Dog(s) in low season (on lead)
    • Max. total:1
Water and toilet facilities
  • Showers: hot water
  • Washbasins: hot water
  • Standard toilets
  • Toilet for the elderly
  • Children's sanitary facilities
  • Baby room
  • Toilet paper provided
  • Chemical toilet disposal point
  • Heated toilet facilities
  • Tap at/near the pitch (max. 50 m)
  • Showers: cold water
  • Washbasins: cold water
Washing, washing-up, cooking
  • Washing up sinks: hot water
  • Washing up sinks: cold water
  • Laundry sinks: cold water
  • Laundry sinks: hot water
  • Washing machine(s)
  • Dryers
Food, drink and groceries
  • Fresh bread available at the camp site
    • period:20-03/10-10
  • Groceries: limited selection
    • period:20-03/10-10
  • Restaurant (with ample choice)
    • period:20-03/10-10
  • Exchanging of gas cylinders
Available to hire at the campsite
  • Safes
  • Locked refrigerator
Swimming
  • Swimming in the lake/recreation pool(max. 0.1 km)
Beach
  • Pebble/shingle beach
  • Grass beach
Sports and play
  • Table tennis table
  • Fishing
  • Multi-sports field
  • Children's playground: small
Recreation (adults)
  • Cycle routes starting at the camp site
    • level:easy | average
  • Marked out walking routes near the camp site
    • level:easy | average
  • Games room
  • Television
Ground and vegetation
  • Grass
  • Unshaded pitches
  • Pitches with some shade
  • Pitches with plenty of shade
  • Sunbathing area
Situation of campsite
  • Close to motorway junction (< 10 km)
    • distance:5 km
  • Shopping opportunities in the vicinity (< 10 km)
    • distance:2 km
  • Located by a lake/recreation pond (max. 0.1 km)
  • Panorama
Disabled
  • Door-springs light enough (3-4 kgs pressure)
  • Toilet-shower combination (215cmsx215cms minimum)
  • Water and toilet facilities for disabled people in the same building as for the other campers
  • Shower seat / shower chair (folding or mobile) approximately 48 cm high
  • Tap without push control
  • Disabled sanitary facilities only open for the disabled
Miscellaneous
  • Special facilities for motorhomes
  • Euro-plug required
  • Electrical hook-ups possible to maximum %s amps
    • Max. electricity:16 ampère
  • Quiet only at night
  • Footpaths and roads are lit
  • Patrolled grounds
Address & Route

Would you like to book Campingplatz Schachenhorn or request more information? You can do both using the information below.

  • Campingplatz Schachenhorn
    Radolfzeller Straße 23
    78351 / Bodman-Ludwigshafen
    Germany

  • Download GPS coordinates
    Select your navigation system:

     
    • TomTom (ov2)
    • Garmin (gpx)
    • CSV
  • Google routeplanner
    Coordinates:

    47°49'4"N 9°2'19"E
  • From Stuttgart A81 Singen-Stockach West. Via Espasingen dir. Ludwigshafen. Site on the right on B31. From München A96 Lindau-Friedrichshaven.

  • Contact

Please contact us

Show on map
Load
Information request

CampingCard ACSI will send your information request to "Campingplatz Schachenhorn".

Take note; you are sending an information request. You cannot make a reservation using this form. You will need to contact the campsite directly and CampingCard ACSI cannot have any influence on the consequences thereof.

1 Information request What do you want to do?
Ask your question:
(in the language of the country where the campsite is located or in English)
2 Your data

3 Your request
In which language would you prefer to receive a reply? Take note; it is possible that the campsite may not be able to comply with this request.